Gamma-Kameras der neusten Generation...

Unsere Leistungen im Überblick

Der diagnostische Schwerpunkt liegt auf allen Erkrankungen der Schilddrüse sowie des Skeletts, wobei hier orthopädische Fragestellungen und die Suche nach Skelettmetastasen bei Tumorerkrankungen im Vordergrund stehen. Ansonsten leistet die nuklearmedizinische Abteilung einen wichtigen Beitrag im Rahmen des zertifizierten Brustzentrums am Klinikum Worms bei der präoperativen Auffindung des „Wächterlymphknoten“ bei bösartigen Erkrankungen der weiblichen Brust. Darüber hinaus werden alle gängigen diagnostischen und therapeutischen Verfahren (z.B. Gelenktherapien = Radiosynoviorthese sowie Schmerztherapien bei Knochenmetastasen) angeboten.

Zur Erkennung und Behandlung dieser Krankheiten verfügt die Abteilung über zwei im Frühjahr 2007 auf den aktuellsten technischen Stand aufgerüstete Gamma-Kameras, die auch die Anfertigung von Schnittbildern analog der Computertomographie erlauben (SPECT-Verfahren).

  • Diagnostik von Schilddrüsenerkrankungen und deren Behandlung (Radiojodtherapie)
  • Knochenszintigraphie (auch Tumornachsorge / orthopädische Fragestellungen)
  • Nierenfunktionsdiagnostik, auch bei Kindern
  • Lungenperfusions-Szintigraphie
  • Myokard-Szintigraphie
  • Entzündungs-Szintigraphie
  • Gelenktherapie beim Kniegelenk / Radiosynoviorthese
  • Schmerztherapie bei Knochenmetastasen