Aktuelle Pressemitteilungen...
Aktuelle Pressemitteilungen...

21.04.2016 Besuch der besonderen Art am Standort Hochstift

23 Kinder der Montessori Schule Worms erleben „Medizin zum Anfassen“ am Standort Hochstift des Klinikum Worms

Worms, 21. April 2016 – Wie sieht eigentlich ein Röntgenbild aus? Was ist ein EKG und was verbirgt sich hinter einem Stethoskop? Antworten auf diese und viele weitere Fragen bekamen die 23 Schülerinnen und Schüler der Montessori Schule Worms bei ihrem Besuch des Standortes Hochstift des Klinikum Worms.

Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen erkundeten die Kinder am Dienstag, den 19. April 2016, unter fachkundiger Führung von Christina Stegemann und Sigrid Ketterle zunächst eine Krankenhausstation, bevor es weiter Richtung Liegendaufnahme ging. Dort konnten die Kinder ein echtes Krankentransportfahrzeug besichtigen, Röntgenbilder begutachten und Fragen an einen Chirurgen stellen.

Abschließend erklärte Dr. Gregor Maiwald von der Gastroenterologisch-Proktologischen Gemeinschaftspraxis Dres. med. Maiwald/Knipper den jungen Besuchern unter anderem wie ein Stethoskop funktioniert oder was bei einem EKG passiert. Besonderes „Highlight“ war eine Ultraschalldemonstration, die sowohl Schüler als auch Lehrerinnen faszinierte.

 

 

Über uns:

Das Klinikum Worms ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 696 Betten, verteilt auf 12 Hauptfachabteilungen und Fachbereiche sowie zwei Belegabteilungen. Aktuell kümmern sich über 1.800 Mitarbeiter um jährlich rund 32.000 stationär und über 40.000 ambulant behandelte Patienten. Das Klinikum Worms gehört damit zu den fünf größten Krankenhäusern in Rheinland-Pfalz.

Als Schwerpunktversorgung sind im Rahmen des Krankenhauszielplanes die Geburtshilfe, die Unfallchirurgie, die Kardiologie mit Schlaganfall-Spezialstation (Stroke Unit) und die Gastroenterologie ausgewiesen. Darüber hinaus ist das Klinikum Worms als Perinatalzentrum der höchsten Versorgungsstufe (Level 1 für extrem untergewichtige Neu- und Frühgeborene) sowie Diabetologisches Zentrum ausgewiesen. Zusätzlich sind wir als Onkologisches Zentrum, Brust-, Darm- und Prostatazentrum, Gynäkologisches Krebszentrum sowie Traumazentrum zertifiziert. Im April 2015 erfolgte die Übernahme des Evangelischen Hochstift Worms und damit einhergehend die Etablierung einer eigenen Hauptfachabteilung für Geriatrie (Altersmedizin) mit 30 Betten.

Ebenfalls zum Klinikum Worms gehören ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) und ein Ambulantes Operationszentrum mit drei voll ausgestatteten modernen Operationssälen. Hinzu kommt die ans Klinikum angeschlossene Strahlentherapie-Praxis, die von niedergelassenen Ärzten betrieben wird. Die Ärztliche Bereitschaftspraxis der niedergelassenen Ärzte für Worms befindet sich ebenfalls im Klinikum Worms.

www.klinikum-worms.de

zurück