Aktuelle Pressemitteilungen...
Aktuelle Pressemitteilungen...

14.06.2016 35 Jahre Grüne Damen im Klinikum Worms

Informationstag zum Jubiläum am 22. Juni 2016 von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Worms, 14. Juni 2016 – Die Damen der Christlichen Krankenhaushilfe – wegen ihrer mintgrünen Kittel auch „Grüne Damen“ genannt – feiern in diesem Jahr ihr 35jähriges Bestehen am Klinikum Worms. Im Rahmen dieses Jubiläums informieren die Grünen Damen am Mittwoch, 22. Juni 2016, von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Foyer des Klinikums über ihre ehrenamtliche Tätigkeit ganz im Dienste der Patienten.

Alles begann 1981 mit dem Umzug des heutigen Klinikums in das neue Gebäude auf der Herrnsheimer Höhe. Die damalige Patientenfürsprecherin Anneliese Küper gründete gemeinsam mit interessierten Damen und der Unterstützung des Hauses die Gruppe der Christlichen Krankenhaushilfe im Klinikum Worms. Bis heute leisten 32 Damen diesen wertvollen Ehrendienst.

Die Grünen Damen sind aus Nächstenliebe für die Patienten da und erfüllen einen Dienst, der nicht in die Zuständigkeit von Ärzten und Pflegepersonal fällt. Sie bieten konkrete Unterstützung und kleine Hilfen und Dienste an, wie etwa die Begleitung zu einem Spaziergang, Botengänge oder das Schreiben eines Briefes. Zudem vermitteln sie Kontakte zum Sozialdienst und der Klinikseelsorge oder begleiten die Patienten innerhalb des Hauses. Vor allem aber haben die Grünen Damen Zeit zum zuhören – und unterliegen dabei der Schweigepflicht.

„Unsere Grünen Damen leisten einen ganz besonders wertvollen Beitrag für die Patienten unseres Klinikums. Insbesondere für Erkrankte, die keine Angehörigen haben oder deren Angehörige zu weit entfernt sind, sind die Damen der Christlichen Krankenhaushilfe eine unersetzbare Stütze und wertvoller Gesprächspartner. Ich bin sehr dankbar, dass die Grünen Damen diesen so wichtigen ehrenamtlichen Dienst am Menschen nun bereits seit 35 Jahren an unserem Klinikum verrichten“, erklärt Geschäftsführer Bernhard Büttner.

Neue Damen sind willkommen

Neue Damen – aber natürlich auch Herren – sind im Team der Christlichen Krankenhaushilfe immer willkommen. „Am Ehrenamt Interessierte sollten über das notwendige Einfühlungsvermögen, über Kontaktfähigkeit, Verständnis und Warmherzigkeit verfügen, um die Patienten in besonderen Lebenssituationen begleiten zu können“, erklärt Irmgard Offen, die seit 2005 Leiterin der Grünen Damen ist. „Sie werden für diesen Dienst durch Gespräche sowie Fort- und Weiterbildungsangebote qualifiziert und hospitieren einige Zeit in Begleitung erfahrener Kolleginnen.“ Wer sich letztendlich für dieses Ehrenamt entscheidet, wird, so Irmgard Offen, auf ganz besondere Art und Weise belohnt: durch die Dankbarkeit und das Lächeln der Patienten.

 

 

Über uns:

Das Klinikum Worms ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 696 Betten, verteilt auf 12 Hauptfachabteilungen und Fachbereiche sowie zwei Belegabteilungen. Aktuell kümmern sich über 1.800 Mitarbeiter um jährlich rund 32.000 stationär und über 40.000 ambulant behandelte Patienten. Das Klinikum Worms gehört damit zu den fünf größten Krankenhäusern in Rheinland-Pfalz.

Als Schwerpunktversorgung sind im Rahmen des Krankenhauszielplanes die Geburtshilfe, die Unfallchirurgie, die Kardiologie mit Schlaganfall-Spezialstation (Stroke Unit) und die Gastroenterologie ausgewiesen. Darüber hinaus ist das Klinikum Worms als Perinatalzentrum der höchsten Versorgungsstufe (Level 1 für extrem untergewichtige Neu- und Frühgeborene) sowie Diabetologisches Zentrum ausgewiesen. Zusätzlich sind wir als Onkologisches Zentrum, Brust-, Darm- und Prostatazentrum, Gynäkologisches Krebszentrum sowie Traumazentrum zertifiziert. Im April 2015 erfolgte die Übernahme des Evangelischen Hochstift Worms und damit einhergehend die Etablierung einer eigenen Hauptfachabteilung für Geriatrie (Altersmedizin) mit 30 Betten.

Ebenfalls zum Klinikum Worms gehören ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) und ein Ambulantes Operationszentrum mit drei voll ausgestatteten modernen Operationssälen. Hinzu kommt die ans Klinikum angeschlossene Strahlentherapie-Praxis, die von niedergelassenen Ärzten betrieben wird. Die Ärztliche Bereitschaftspraxis der niedergelassenen Ärzte für Worms befindet sich ebenfalls im Klinikum Worms.

www.klinikum-worms.de

zurück