Aktuelle Pressemitteilungen...
Aktuelle Pressemitteilungen...

21.07.2016 Klinikum feiert 1.000 Geburt des Jahres

Zwillinge Anastasia-Erini und Thomas werden am 18. Juli 2016 geboren

Worms, 21. Juli 2016 – Die 1.000 Geburt des Jahres am Klinikum Worms gibt gleich doppelten Anlass zur Freude. Denn mit Anastasia-Erini und Thomas erblickten am 18. Juli 2016 zwei Zwillingsbabys das Licht der Welt.

Baby Anastasia-Erini wurde um 8:36 Uhr per Kaiserschnitt geboren und ist somit eine Minute älter als ihr Bruder Thomas, der um 8:37 Uhr zum neuen Erdenbürger wurde. Mit einem Geburtsgewicht von 2.710 Gramm ist die kleine Anastasia-Erini ihrem kleinen Bruder, der 2.440 Gramm auf die Waage bringt, auch gewichtsmäßig etwas voraus.

Richtig stolz auf ihren doppelten Nachwuchs sind Mama Apostolia Kalaitzi und Papa Ioannis Rousos. „Als wir erfahren haben, dass unsere Zwillinge sogar Jubiläumsbabys sind, waren wir sehr überrascht. Aber am meisten freut uns natürlich, dass die beiden gesund und munter sind“, erzählt Mama Antonia. „Jeder hier im Klinikum – seien es die Ärzte, das Pflegepersonal oder die Hebammen – kümmert sich rührend um uns und unseren Nachwuchs. Wir freuen uns aber selbstverständlich darauf, unsere beiden Kleinen dann endlich mit nach Hause zu nehmen.“

Unter den ersten Besuchern der Jubiläumsbabys war auch Michael Kissel, Oberbürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender des Klinikums, der den jungen Eltern samt doppeltem Nachwuchs gratulierte. „Vom bundesweiten Trend sinkender Geburtenzahlen ist bei uns in Worms nach wie vor nichts zu spüren. Eher im Gegenteil, denn die Zahl der Geburten in unserem Klinikum ist weiterhin steigend. Im letzten Jahr haben wir die 1.000 Geburt erst rund vier Wochen später im August gefeiert – wir gehen also davon aus, dass die Gesamtzahl der Geburten für 2016 nochmal über der des Vorjahres liegen wird“, kommentiert der Oberbürgermeister.

 

Über uns:

Das Klinikum Worms ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 696 Betten, verteilt auf 12 Hauptfachabteilungen und Fachbereiche sowie zwei Belegabteilungen. Aktuell kümmern sich über 1.800 Mitarbeiter um jährlich rund 32.000 stationär und über 40.000 ambulant behandelte Patienten. Das Klinikum Worms gehört damit zu den fünf größten Krankenhäusern in Rheinland-Pfalz.

Als Schwerpunktversorgung sind im Rahmen des Krankenhauszielplanes die Geburtshilfe, die Unfallchirurgie, die Kardiologie und die Gastroenterologie ausgewiesen. Darüber hinaus ist das Klinikum Worms als Perinatalzentrum der höchsten Versorgungsstufe (Level 1 für extrem untergewichtige Neu- und Frühgeborene) sowie Diabetologisches Zentrum ausgewiesen. Zusätzlich sind wir als Onkologisches Zentrum, Brust-, Darm- und Prostatazentrum, Gynäkologisches Krebszentrum sowie Traumazentrum zertifiziert. Im April 2015 erfolgte die Übernahme des Evangelischen Hochstift Worms und damit einhergehend die Etablierung einer eigenen Hauptfachabteilung für Geriatrie (Altersmedizin) mit 30 Betten.

Ebenfalls zum Klinikum Worms gehören ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) und ein Ambulantes Operationszentrum mit drei voll ausgestatteten modernen Operationssälen. Hinzu kommt die ans Klinikum angeschlossene Strahlentherapie-Praxis, die von niedergelassenen Ärzten betrieben wird. Die Ärztliche Bereitschaftspraxis der niedergelassenen Ärzte für Worms befindet sich ebenfalls im Klinikum Worms.

www.klinikum-worms.de

zurück