Faszination Medizin - und zwar für jedermann...

14.02.2019 Teddyklinik öffnet ihre Pforten

Am 14. Februar 2019 öffnet die Wormser Teddyklinik von 9 bis 16 Uhr ihre Türen wieder für Kinder und ihre Kuscheltiere im großen Konferenzraum im Erdgeschoss des Wormser Klinikums. Organisiert und begleitet wird das Projekt von den Medizinstudierenden im Praktischen Jahr des Klinikums Worms unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Heino Skopnik, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin.

Es können Kinder im Kita- bis Grundschulalter mit ihren plüschigen Freunden in das Teddybärenkrankenhaus kommen, um dort gemeinsam mit den Medizinstudierenden in ihrer Funktion als Teddydocs den Behandlungsweg bei einem Krankenhausbesuch zu erleben.

Am Vormittag von 9 bis 14:30 Uhr ist der Besuch der Teddyklinik mit im Voraus vereinbarten Arztterminen für Wormser Kindergartengruppen vorgesehen. Hierbei wird um Voranmeldung unter teddyklinikworms@gmail.com gebeten.

Ab 14:30 Uhr haben dann Familien 1,5 Stunden lang die Möglichkeit die Teddyklinik ohne Voranmeldung in der offenen Sprechstunde zu besuchen. Für den Besuch in der „Teddyklinik“ sollten die Kinder ein Kuscheltier mitbringen und sich eine kurze Geschichte überlegen, weswegen dieses an dem Tag zum Arzt muss (z.B. Bauchschmerzen oder vom Klettergerüst gefallen).

zurück