Beste Versorgung für kleinste Patienten...
Kleinste Patienten in den besten Händen...
Von 0 bis 18 Jahren gut versorgt...
Behandlung von Magen-, Darm- und Lebererkrankungen sowie Ernährungsstörungen...
Unsere Schützlinge - rundum gut betreut...
Zertifizierte Mukoviszidoseambulanz...

Unsere Leistungen

Als Eltern vertrauen Sie uns das Wichtigste an, was Sie besitzen: ihre Kinder. Wir versorgen unsere jungen Patienten nach den neusten Erkenntnissen der modernen Medizin und legen dabei höchsten Wert auf eine kinderfreundliche und vor allem angstfreie Behandlung unserer Schützlinge. Die Leistungen unserer Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Überblick:

 

Neonatologie im Perinatalzentrum Level 1, Früh-und Neugeborenenintensivmedizin

Die Früh- und Neugeborenenintensivstation mit 22 Intensivbetten bildet zusammen mit der Geburtshilfe das Perinatalzentrum Level 1 mit der Qualifikation zur Versorgung auch kleinster Frühgeborener. Dies entspricht der höchstmöglichen Versorgungsstufe. Unsere Früh- und Neugeborenenintensivstation ist eine der größten Abteilungen dieser Art in Rheinland-Pfalz und verfügt über eine große Erfahrung bei der Betreuung kleinster Frühgeborener. Für die Behandlung unserer kleinsten Patienten verfügen wir über die modernste medizinische Ausrüstung. Eltern sind uns auf der Station herzlich willkommen. Sie unterstützen uns bei unserer Arbeit und liefern einen wichtigen Beitrag, die Entwicklung Ihres Kindes zu fördern.

  • Engste fachliche und räumliche Zusammenarbeit zwischen Geburtshelfern und Neonatologen
  • Spezialisierung auf Mehrlingsschwangerschaften und -geburten
  • Vorgeburtliche Elternberatung durch Neonatologen und Psychologen
  • Interdisziplinäre Betreuung der Früh- und Neugeborenen durch Neonatologen, Kinderchirurgen-, Kinderneuro- und Kinderkardiochirurgen sowie Augenärzte
  • Psychologische Betreuung
  • Einbeziehung der Eltern in die Pflege der Früh- und Neugeborenen
  • Förderung der Frühgeborenen durch entwicklungsfördernde Behandlung
  • Mitaufnahme der Mütter/Väter als Begleitperson
  • Überwachungsmöglichkeit auf der Wochenstation
  • Ambulante Nachsorge von Frühgeborenen und Risikokindern
  • Ambulante sozialmedizinische Nachsorge

Verantwortliche Ärzte und Neonatologen: Samuel Lippke (Ltd OA Neonatologie), Dr. Andrea Arnoldy, Dr. Cornelia Joiko, Dr. Michael Bartz, Dr. Frank Nöh, Dr. Ulrich Seidel, Prof. Dr. Heino Skopnik, Dr. Frank Stemberg, Tina Teßmer

Lungenerkrankungen, Mukoviszidose und Allergologie

Patienten mit Lungenerkrankungen, Allergiekrankheiten und Mukoviszidose werden von unseren Kinderpneumologen kompetent und kontinuierlich betreut.

  • Moderne Lungenfunktionsdiagnostik ab zwei Jahren, Lung Clearance Index und NO-Messung
  • Allergietestung
  • Abklärung und Therapie von Nahrungsmittel- und Insektengiftallergien
  • Diagnostik und Therapie bei Reflux-assoziierten Lungenerkrankungen
  • Nasale, bronchiale und Nahrungsmittel-Provokation
  • Hyposensibilisierungen
  • Ergospirometrie
  • Iontophorese (Schweißtest)
  • Zilienfunktionsdiagnostik (Nasenschleimhaut)
  • Bronchoskopie, Biopsien und Fremdkörperentfernung
  • Röntgen-, CT- und MRT-Diagnostik
  • Lungensonographie
  • Betreuung von Kindern mit Asthma bronchiale, bronchopulmonaler Dysplasie und seltenen Lungenerkrankungen
  • Asthmaschulung
  • Zertifizierte Mukoviszidoseambulanz
  • Abklärung und Behandlung von Tuberkulose
  • Abklärung bei Verdacht auf Immundefekte
  • Betreuung von Kindern mit Neurodermitis

Verantwortliche Ärzte: Dr. Frank Nöh, Prof. Dr. Heino Skopnik, Tina Teßmer

Magen-, Darm- und Lebererkrankungen, Ernährungsstörungen

  • Endoskopie des Magen-Darm-Traktes (einschließlich Kapselendoskopie)
  • Refluxdiagnostik (pH-Metrie- und Impedanzmessung)
  • Atemtest bei Zuckerverwertungsstörung
  • Leberpunktion
  • Ambulante Behandlung von Patienten mit chronischen Erkrankungen:
    • chronisch entzündliche Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa)
    • Lebererkrankungen
    • chronische Bauchschmerzen
    • Obstipation
    • gastroösophagealer Reflux
    • Kurzdarmsyndrom

Verantwortliche Ärzte: Dr. Andrea Arnoldy

Kinderneurologie, Epileptologie und Frühgeborenennachsorge

  • Epilepsie-Ambulanz, Video-EEG
  • Kopfschmerz- und Kinderneurologische Ambulanz
  • Neugeborenen-a-EEG-Monitoring
  • Entwicklungsneurologische Diagnostik
  • Frühgeborenennachsorge

Verantwortliche Ärzte: Dr. Ulrich Seidel, Dr. Klaus Macke, Samuel Lippke

Kinderkardiologie

  • Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Herzerkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von Bluthochdruck (Hypertonie)
  • Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
  • Echokardiographie
  • 24h Blutdruckmessung
  • EKG, Langzeit-EKG und Belastungs-EKG

Verantwortlicher Arzt: Dr. Michael Bartz

Schlafmedizin

In unserem Schlaflabor werden Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichsten Problemen während des Schlafes unter Leitung eines Arztes für Schlafmedizin betreut. Wir sind zurzeit das einzige zertifizierte Schlaflabor für Kinder in Rheinland-Pfalz. Unser Spektrum umfasst:

  • Diagnostik von Schlafstörungen und schlafbedingten Atemproblemen
  • Abklärung Tagesschläfrigkeit
  • Monitorüberwachung
  • Einstellung und Betreuung von Heimbeatmungspatienten
  • ambulante Beratung in einer schlafmedizinischen Ambulanz

Verantwortlicher Arzt: Dr. Frank Stemberg

Kinderurologie/Nephrologie

  • Diagnostik und Therapie angeborener Harntraktfehlbildungen
  • Abklärung rezidivierender Harnwegsinfektionen
  • Nierensonographie
  • Enge Zusammenarbeit mit Urologie und Nuklearmedizin

Ambulanz für Pädiatrische Endokrinologie

In der Ambulanz für Pädiatrische Endokrinologie werden angeborene und erworbene Hormonstörungen bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen diagnostiziert und behandelt.

Zu den häufigsten Erkrankungen gehören Störungen des Wachstums, der Schilddrüsenfunktion, der Pubertät oder der Geschlechtsentwicklung. Daneben sind aber auch Störungen des Wasser- und Elektrolyt-Haushalts oder des Knochenstoffwechsels behandlungswürdig und im Spektrum unserer fachkundigen Versorgung.

Dieses Behandlungsangebot beinhaltet

  • die ambulante Sprechstunde mit hormoneller Basis-Diagnostik in Kooperation mit pädiatrisch-endokrinologischen Spezial-Laboren
  • Hormontestung (voll- oder teilstationär)
  • Skelettalter-Bestimmung
  • Sonographie der endokrinen Organe
  • humangenetische Diagnostik in Zusammenarbeit mit externen Laboren bei gezielter Fragestellung

 

Verantwortliche Ärztin: Dr. Nicola Matejek (nicola.matejek@klinikum-worms.de)

Eine Terminvereinbarung erfolgt über die Kinder-Diabetes-Ambulanz (Tel. 06241.501-5554).

Diabetes mellitus bei Kindern und Jugendlichen

Die Kinderklinik ist mit der Kinder-Diabetologischen Ambulanz eine von der Deutschen Diabetesgesellschaft (DDG) anerkannte Behandlungs- und Schulungseinrichtung für Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus.

In unserem Team arbeiten spezialisierte Kinderärztinnen, Diabetesberaterinnen (DDG), Kinder- Krankenschwestern, Psychologinnen, Sozialarbeiterinnen und Physiotherapeuten. Interdisziplinär erarbeiten wir die individuelle Therapie und Unterstützung für das Kind und seine Familie.

Unsere umfassende Behandlung bei Diabetes mellitus Typ 1, Diabetes mellitus Typ 2 und genetischen Diabetesformen (z.B. MODY) beinhaltet:

  • stationäre Behandlung bei Diabetes-Manifestation, bei Stoffwechsel-Entgleisungen und zur Therapieoptimierung
  • ambulante Sprechstunden
  • altersgerechte Einzel- und Gruppenschulungen
  • Beratung von Erzieherinnen und Erziehern und Lehrerinnen und Lehrer der bei uns betreuten Patientinnen und Patienten
  • kontinuierliches Glucose-Monitoring (Sensor-Glucose-Messung)
  • Insulinpumpentherapie bei Indikation in jedem Alter
  • Sensorgestützte Insulinpumpentherapie (rt-CGM)
  • Nutzung moderner Software für das Auslesen von Blutzucker-Messeräten, rt-CGM sowie Insulinpumpen
  • ambulante und stationäre psychologische Beratung sowie Sozialberatung für Kinder/Jugendliche und ihre Eltern

Verantwortlich sind Frau Dr. Nicola Matejek, Frau Dr. Cornelia Joiko, Herr Dr. Ulrich Seidel

Diabetesberaterinnen: Sr. Margot Unrau, Frau Anna Cacic, Sr. Fabienne Geier, Sr. Luisa Kressig (in Ausbildung)

Psychologinnen: Frau Dr. Tanja Besier, Frau Katharina Kreinbihl (Weiterbildung Psychodiabetologie DDG)

Sozialberaterin: Frau Jutta Eickhoff

Chirurgie im Kindesalter

Enge Zusammenarbeit und Kooperationen mit folgenden chirurgischen Disziplinen:

  • Allgemeinchirurgie
  • Kinderchirurgie
  • Urologie
  • Unfallchirurgie und Orthopädie
  • HNO
  • Augenheilkunde
  • Kindergynäkologie
  • Kinderkardiochirurgie
  • Kinderneurochirurgie
     

Kinderärztliche Notfallambulanz

Die Behandlung akuter Erkrankungen und von Notfällen erfolgt in unserer Notaufnahme. Kinderärztliche Notfallambulanz Tel. 06241 501-0. Telefonische Beratungen durch einen Arzt können nicht erfolgen. Im Zweifelsfall muss immer eine Vorstellung in der Notfallambulanz erfolgen.