Ihre Begleitperson ist uns herzlich willkommen...
Unsere Mitarbeiter der Patientenaufnahme stehen Ihnen gerne zur Verfügung...

Wahlleistungen

Neben den allgemeinen Krankenhausleistungen können Sie am Klinikum Worms gegen gesonderte Berechnung folgende Wahlleistungen in Anspruch nehmen:

  • Wahlärztliche Leistungen (Chefarztbehandlung)
  • Unterbringung
    • 1-Bettzimmer mit Standardausstattung (60,79 Euro/Tag)
    • 1-Bettzimmer mit Komfortausstattung (72,47 Euro/Tag)

Bei der Wahl eines Komfortzimmers erhalten Sie ein Zimmer mit besonderer Wohnraumausstattung sowie,

  • mehrfach elektrisch verstellbarem Komfortbett
  • Dusche
  • Kühlschrank
  • Servierwagen

Bei der Wahlleistung Unterbringung bieten wir zusätzlich einen täglichen Handtuchwechsel sowie einen kostenlosen Wäscheservice. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre persönliche Schmutzwäsche in unsere hauseigene Wäscherei geben. Dort wird Ihre Wäsche innerhalb von 24 Stunden (außer am Wochenende) fachgerecht gewaschen, getrocknet, gelegt und anschließend in frischem Zustand wieder an Sie zurückgegeben.

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit einer zusätzlichen Auswahl der Zusammenstellung Ihres Frühstücks, Mittag- und Abendessen.

Neben unserer allgemeinen Speisekarte stehen Ihnen täglich

  • zum Frühstück zusätzliche Essenskomponenten,
  • zum Mittagessen sechs weitere Menüs,
  • am Nachmittag Kaffee und Kuchen
  • zum Abendessen drei zusätzliche Essen und

zur Auswahl.

Außerdem können Sie täglich alkoholfreie Getränke, Obst nach Saison und Joghurt bestellen, welches Ihnen am Folgetag auf Ihr Zimmer gebracht wird.

Sollte Ihre Ernährung eine diätetische Verordnung haben, müssen wir uns an die Vorgaben halten.

In allen Zimmern stehen Ihnen Fernsehen, Telefon und ein Tresor zur Verfügung. Die Tresorbenutzung und der Radioempfang werden als kostenlose Serviceleistung zur Verfügung gestellt.
 

Mitaufnahme einer Begleitperson

Wenn Sie möchten, kann ein Angehöriger zusammen mit Ihnen aufgenommen werden und in Ihrem Zimmer mit übernachten. Voraussetzungen hierfür sind die Inanspruchnahme der Wahlleistungen "1-Bettzimmer" und "Mitaufnahme einer Begleitperson" sowie die aktuelle Belegung des Hauses.

Die Begleitperson erhält dieselben Serviceleistungen wie Sie als Patient. Das bedeutet das erweiterte Speisen- und Verpflegungsangebot sowie der tägliche Handtuchwechsel und der persönliche Wäscheservice an unserem Standort Klinikum kann von Ihrer Begleitperson ebenfalls in Anspruch genommen werden. Die Kosten betragen in einem 1-Bett-Komfortzimmer 105,08 Euro pro Tag, in einem 1-Bett-Standardzimmer 88,15 Euro pro Tag für Sie und Ihre Begleitperson zusammen. Die Beträge teilen sich wie folgt auf:

1-Bettzimmer mit Komfortausstattung: 105,08 Euro/Tag

  • davon Patient: 72,47 Euro/Tag
  • Begleitperson: 32,61 Euro/Tag

1-Bettzimmer mit Standardausstattung: 88,15 Euro/Tag

  • davon Patient: 60,79 Euro/Tag
  • Begleitperson: 27,36 Euro/Tag

Für weitere Informationen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter/innen der Patientenabteilung sehr gerne zur Verfügung.

 

Bitte beachten Sie, dass die Wahlleistung Unterbringung in einem Akutkrankenhaus zu jeder Zeit von der Belegung des Hauses abhängig ist. Somit kann es auf Grund der Belegung vorkommen, dass die Möglichkeit der Wahlleistung Unterbringung nicht besteht bzw. diese jederzeit aus dem vorgenannten Grund seitens des Krankenhauses beendet werden kann.

 

Wahlleistungen Klinikum Worms - Standort Hochstift

An unserem Standort Hochstift können Sie unter den folgenden Wahlleistungen auswählen:

  • Wahlärztliche Leistungen
  • Wahlleistung Unterbringung
    • 1-Bettzimmer mit Standardausstattung (36,18 Euro/Tag)
  • Wahlleistung Mitaufnahme einer Begleitperson (52,46 Euro/Tag)
    • davon Patient: 36,18 Euro/Tag
    • Begleitperson: 16,28 Euro/Tag

Die Mitarbeiter der Verwaltungsaufnahme beraten Sie gerne bei allen Fragen zu den Wahlleistungen.

 

Bitte beachten Sie, dass die Wahlleistung Unterbringung in einem Akutkrankenhaus zu jeder Zeit von der Belegung des Hauses abhängig ist. Somit kann es auf Grund der Belegung vorkommen, dass die Möglichkeit der Wahlleistung Unterbringung nicht besteht bzw. diese jederzeit aus dem vorgenannten Grund seitens des Krankenhauses beendet werden kann.