Herzlich Willkommen im Perinatalzentrum Level-I...

Geburtshilfe

Die Geburt ist einer der wichtigsten Momente für eine Mutter und für das Kind. Dies ist aus verschiedenen Gründen so. Zum einen stellt der Moment der Geburt für jede Frau ein ganz besonderes und intensives Erlebnis dar, auf das sie gut vorbereitet sein will und für das sie hochkompetente fachliche und liebevolle Unterstützung benötigt. Zum anderen ist aus der Sicht des Kindes die Geburt der Beginn des Lebens in einer neuen Welt, und auch dabei benötigt das Kind Hilfe und Unterstützung. Moderne Geburtshilfe verbindet diese beiden Felder möglichst für alle Mütter und Kinder, egal ob es im Verlauf der Schwangerschaft oder im Verlauf der Geburt Risiken oder Komplikationen gegeben hat oder nicht. Dem entsprechend müssen ganz unterschiedliche Betreuungskonzepte realisiert werden. Das Spektrum reicht von der  risikolosen Geburt, bei der die Ärzte nur im Hintergrund agieren bis zur hoch anspruchsvollen Risiko- und Frühgeburt, bei der ärztliche Geburtshelfer und Kinderärzte in vorderster Front unverzichtbar sind. Das Perinatalzentrum am Klinikum Worms (Chefärzte: Prof. Dr. T. Hitschold und Prof. Dr. H. SKopnik) bietet die gesamte Bandbreite der geburtshilflichen Aktivitäten an. Kinder mit einem Geburtsgewicht unter 1500 g, Kinder mit Fehlbildungen und anderweitig kranke Neugeborene bedürfen besonderer, hoch qualifizierter Pflege und medizinischer Versorgung. Entscheidend für eine gute Prognose ist die Geburt in einem perinatologischen Zentrum.  Das perinatologische Zentrum der Stufe I stellt die höchste Versorgungsstufe in der Betreuung von normalen und risikobehafteten Schwangerschaften, Neugeborenen und Frühgeborenen dar. Hier werden alle geburtshilflichen und kindlichen Erkrankungen sowie Risiken und Notfälle behandelt.

Das Kreissaalteam bietet jeden Mittwoch von 8:00 bis 15:45 Uhr die Möglichkeit, sich zur Entbindung in den Räumlichkeiten des Klinikums anzumelden (Tel: 06241-5013560). Dadurch können die Anmeldeformalitäten zum Zeitpunkt der Aufnahme zur Entbindung auf das Notwendigste reduziert werden. Wenn bei Ihnen ein Schwangerschaftsrisiko vorliegt, wird Ihr Frauenarzt Sie in einer unserer geburtshilflichen Risikosprechstunden vorstellen. Hier werden Spezialuntersuchungen wie Ultraschall-Feindiagnostik, 3D/4D-Ultraschall, Farbdopplerdiagnostik, invasive pränatale Diagnostik, Ersttrimester-Screening und die Geburtsplanung durchgeführt. Wenn es notwendig ist, werden Ärzte anderer Fachrichtungen (Pädiatrie, Neonatologie, Kinderchirurgie, Humangenetik) hinzugezogen.

Aber natürlich ist auch eine Geburt in unserem Hause ohne vorherige Anmeldung möglich. Die Ärzte der Frauen- und Kinderklinik sowie Hebammen und Kinderschwestern sind rund um die Uhr im Dienst. Dieser Service unseres Perinatalzentrums, welches auf dem höchsten medizinischen Standard arbeitet und auch für Frauen mit Schwangerschafts- und Geburtsrisiken eine besonders intensive und zugewandte Betreuung anbietet, steht in bewährter Weise allen Schwangeren zur Verfügung. Kreißsaalführungen für die arztgeleitete Geburtshilfe des Perinatalzentrums finden jeden Dienstag um 18.30 Uhr statt. Eine Anmeldung wird jeweils unter der Telefonnummer des Kreißsaals oder über das Internet http://www.klinikum-worms.de/zfg-elternschule.html erbeten.


Insgesamt verfügt der Kreißsaalbereich über 5 Entbindungsräume mit 2 Geburtsbadewannen, zahlreichen Vorwehen- und Untersuchungszimmer u.a. mit Farbdopplersonographie, CTG-Überwachung, Telemetrie und ein Familienzimmer. Die Neugeborenen-Intensivstation der Kinderklinik befindet sich direkt neben dem Kreißsaal ("Wand-an-Wand-Lösung"), so dass eine intensive und zeitnahe Zusammenarbeit mit den Kinderärzten stets möglich ist. Bei uns werden jährlich über 1.500 Kinder geboren.

Schauen Sie auch hier:  Kreißsaal und auf der Seite Neonatologie des Perinatalzentrums.

Nach der Entbindung folgt die weitere Betreuung von Mutter und Kind auf der integrativen Wöchnerinnenstation nach den modernen Konzepten der Babyfreundlichen Geburtsklinik. Gerne steht hierfür auch unsere Hebammenpraxis (www.bauchgefühl-worms.de) zur Verfügung. Derzeit wird der Kreißsaalbereich schrittweise umgebaut und nach modernsten innenarchitektonischen Plänen gestaltet.