Höchste Versorgungsstufe im Perinatalzentrum Level-I...

Perinatalzentrum

Das Level-I-Perinatalzentrum der höchsten Versorgungsstufe am Klinikum Worms wurde aktuell im Landeskrankenhausplan 2011 für Rheinland-Pfalz akkreditiert. Die personellen, apparativen und infrastrukturellen Bedingungen für eine Einrichtung dieser Art wurden seit mehreren Jahren erfüllt.

Im geburtshilflichen Bereich gehört hierzu eine hohe Geburtenzahl, mehrere Frauenärzte mit der Schwerpunktbezeichnung "Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin" sowie eine Weiterbildungsberechtigung des Chefarztes für dieses Spezialgebiet. Zusätzlich liegt eine Anerkennung der erweiterten Ultraschallqualifikation DEGUM II vor. Es gibt eine große Ambulanz für pränatale Diagnostik und Therapie.

Im kinderärztlichen Bereich führen acht Ärzte die Schwerpunktbezeichnung "Neonatologie", auch hierfür liegt eine Weiterbildungsberechtigung bei der Ärztekammer vor. Auf der Neugeborenen-Intensivstation ist ein hoher Personalschlüssel mit zahlreichen Fachkrankenschwestern realisiert. Die Abteilung nimmt an der Infektionsüberwachung des Robert-Koch-Instituts Berlin (NEO-KISS) teil und hat hier hervorragende Ergebnisse erzielt. Insbesondere die Hirnblutungs- und Sepsisrate gehört zu den niedrigsten in Deutschland. Darüber hinaus nimmt die Abteilung am "Benchmarking Neonatologie Rheinland-Pfalz/Saarland" teil.

Der Kreisssaalbereich und die Neugeborenen-Intensivstation liegen baulich auf der gleichen Etage des Klinikums direkt benachbart, was im Bereich der Risikogeburtshilfe die interdisziplinäre Zusammenarbeit der beiden Fachrichtungen erheblich erleichtert. Auch bei unvorhersehbaren Komplikationen unter der Geburt kann innerhalb einer Minute der Kinderarzt zugegen sein.

Kreißsaal                           
Neugeborenen-Intensivstation   

Auch die Bereiche Kinderchirurgie, Kinderorthopädie, Kinderurologie, Kinderkardiologie und Kinderaugenheilkunde sind innerhalb der Hauptfachabteilungen oder durch konsiliarische Vertragspartner vertreten.

Am 08.12.2011 wurden wir als BABYFREUNDLICHE GEBURTSKLINIK nach den Kriterien der WHO zertifiziert und am 28.11.2014 erfolgreich rezertifiziert.

http://www.babyfreundlich.org/