Spenden und Fördern

Unser Anspruch ist es, Patientinnen und Patienten nach den neusten Erkenntnissen der Medizin zu versorgen. Leider reichen die zur Verfügung stehenden öffentlichen Mittel für die Finanzierung wichtiger neuer Investitionen, die über die Standardversorgung hinausgehen, nicht aus.

Deshalb bitten wir Sie, uns zu unterstützen!
Damit wir auch weiterhin das Beste für Sie geben können - für Spitzenmedizin in Worms.

Sie  haben mehrere Möglichkeiten, das Klinikum Worms mit Ihrer Spende zu unterstützen oder als Mitglied des Fördervereins regelmäßig zu helfen. Größere Zuwendungen sind über die Stiftung des Klinikums Worms realisierbar.

Spenden an das Klinikum Worms (auch Trauerspenden) können als Sonderausgaben bei der Steuer geltend gemacht werden. Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenquittung aus. Tragen Sie hierzu bitte Ihren Namen und Ihre Anschrift auf dem Überweisungsträger ein oder schicken Sie uns eine E-Mail (tanja.hammerle@klinikum-worms.de). Bitte geben Sie als Verwendungszweck den Empfänger (z.B. allgemein, Name der Klinik, Projekt, etc.) an, den Sie mit Ihrer Spende begünstigen möchten.

Sie möchten regelmäßig über Aktivitäten und Projekte informiert werden? Dann sprechen Sie uns an!

Für alle Rückfragen steht Ihnen Frau Tanja Hammerle (Tel.: 06241 501-5599; tanja.hammerle@klinikum-worms.de) gerne zur Verfügung.

Spendenkonto:

Klinikum Worms gGmbh

Sparkasse Worms

BIC: MALADE51WOR

IBAN: DE14 5535 0010 0000 0322 77

Verwendungszweck:

 

Hinweise zum Datenschutz